Visualisierung des Blutflusses.

egories-do-not-clone-advanced-visualization-applications-angioviz-aw-angioviz-overview_jpg

Bei der digitalen Subtraktionsangiographie (DSA) werden unterschiedliche Daten über den Blutfluss in Gefäßen erhalten. Der Vergleich und die Verwertung der Informationen aus verschiedenen Sequenzen im Hinblick auf eine zuverlässige Diagnosestellung können sich als schwierig und zeitaufwändig erweisen.

AngioViz fasst die in einer DSA-Zeitserie enthaltenen, kritischen Informationen in einem Bild zusammen und erleichtert dadurch das Verständnis des vaskulären Blutflusses.

Mit AngioViz kann der Anwender verschiedene DAS-Serien auf einen Blick ganz einfach vergleichen.

Highlights

  • Anzeige einer DAS-Serie in einem Farbbild
  • Automatische Synchronisierung verschiedener DAS-Serien zum Vergleich des Blutflusses
  • Analyse von komplexen Flussmustern in mehreren Anatomiebereichen

Merkmale

AngioViz liefert Informationen über den Blutfluss in Gefäßen und zeigt eine DSA-Serie in einem einzigen farbkodierten Bild mit folgenden Komponenten an:

  • Spitzenopazifizierung: Zeigt die Spitzenintensität jedes Pixels im Zeitverlauf. Stellt die arterielle und venöse Anatomie und den Blutfluss gemeinsam oder getrennt dar. 
  • Time-to-Peak: Zeigt den Zeitpunkt, an dem jedes Pixel seine Spitzenintensität erreicht.
  • Time-to-Peak Fusion: Kombiniert Parameter zu Time-to-Peak und Spitzenopazifizierung miteinander. Die Farben kennzeichnen die Time-to-Peak; die Intensität kennzeichnet die Spitzenopazifierung. Stellt sowohl den Blutfluss im Gefäß als auch das Opazifizierungsniveau in einem einzigen Bild dar. 

AngioViz synchronisiert automatisch verschiedene DAS-Serien zum Vergleichen des Blutflusses vor und nach einer Intervention.

Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht die Analyse von komplexen Flussmustern verschiedener Anatomiebereiche mit einem Klick.

Systemvoraussetzungen

  • AW VolumeShare 5 oder eine aktuellere Version 

Verwendungsbereiche

Die AngioViz-Anwendung erzeugt ausgehend von einer DAS-Serie parametrische Bilder mit Anzeige von maximaler Opazifizierung, Time-to-Peak und der Kombination beider Parameter, um den Blutfluss in Gefäßen leichter visuell zu charakterisieren.

Sie eignet sich zur Verarbeitung von DAS-Bilddaten jedes Bereichs des menschlichen Körpers.

Verwandte Inhalte

AngioViz – Datenblatt

Download

Zugehörige Links