Die mittelspezifischen Aladin 2-Kassetten können zur Abgabe der Narkosemittel Isofluran, Sevofluran und Desfluran eingesetzt werden.
Die mittelspezifischen Aladin 2-Kassetten können zur Abgabe der Narkosemittel Isofluran, Sevofluran und Desfluran eingesetzt werden.

Merkmale des optimierten Aladin 2-Designs:

  • Narkosemittel-Verdampfer mit elektronischer Steuerung in der Aisys Carestation
  • Leichte Kassette für einfache Handhabung
  • Prismatisches Sichtglas zur klaren Erkennung des Flüssigkeitspegels
  • Elektronische Steuerung auf dem Aisys-Bildschirm ermöglicht automatische Protokollierung, Berechnung des Gasverbrauchs, Frischgas-Flowkompensation und Temperatur-/Druckkompensation.
  • Präzise funktionierender Überfüllungsschutz
  • Drei Einfülloptionen: Easy-Fil, Quik-Fil (nur für Sevofluran) und Saf-T-Fil (nur für Desfluran)
  • Elektronische Niveauerkennung und Mittelidentifizierung mit Anzeige am Aisys-Bildschirm
  • Verdampfer-Selbsttest und -Diagnose
 

Vorteile

  • Technologie