Ein ausschließlich auf Knochenanwendungen ausgelegtes DXA-System der Einstiegsklasse für preisbewusste Mediziner. Bessere Knochenvorsorge für mehr Menschen.


Aria ist Ihr zentrales DXA-Gerät, wenn es um Knochenmineraldichte-(BMD-)Messungen geht. Ab sofort müssen Ärzte Patienten nicht mehr an weit entfernte Kliniken überweisen. Und auch periphere DXA-Messungen aufgrund von Budgetbeschränkungen und engen Platzverhältnissen gehören der Vergangenheit an. Messungen vor Ort durchführen zu können, spart den Patienten Zeit. Außerdem kann der Arzt die Compliance des Patienten besser nachverfolgen.

Als platzsparendes System passt Aria auch in kleine Räume, sodass Sie keinen zusätzlichen Raum schaffen und Umbaukosten aufbringen müssen.