Einmal scannen und anschließend mit hoher Submillimeter-Genauigkeit in jeder beliebigen Ebene reformatieren.

Cube

Mit Cube werden aus einzelnen Schichten und Ebenen bestehende 2D-Akquisitionen durch einen einzigen 3D-Volumenscan ersetzt. Sie können isotrope 3D Cube-Volumenbilddaten im Submillimeterbereich einfach in jeder Ebene neu reformatieren, ohne Lücken und mit derselben Auflösung wie in der ursprünglich erfassten Ebene. Mit der neuen selbstkalibrierenden parallelen Bildgebung ARC kann die Sequenz beschleunigt werden, während Artefakte gleichzeitig minimiert werden. Der ausgezeichnete Gewebekontrast wird Sie überzeugen.

  • Neurologische Bildgebung Cube bietet zusammenhängende, isotrope 3D-Datensets im Submillimeterbereich, die sich einfach in jeder Ebene reformatieren lassen, wodurch mehrere 2D-Scans ersetzt werden. Die ultradünnen Schichten mit einem hohen Signal-Rauchverhältnis helfen Ihnen, selbst kleinste und subtilste Läsionen ohne Teilvolumeneffekte zu erkennen.
  • MSK-Bildgebung Cube generiert zusammenhängende, isotrope 3D-Bilddaten im Submillimeterbereich, die sich einfach in jeder Ebene reformatieren lassen. Einige Gewebestrukturen, die sich am besten in obliquen Ansichten anzeigen lassen, können nun einfach untersucht werden. Dank der ultradünnen Schichten mit einem hohen Signal-Rauchverhältnis von Cube können Teilvolumeneffekte beseitigt werden, wodurch selbst kleinste und subtilste Läsionen angezeigt werden können.
  • Körperbildgebung Cube erfasst zusammenhängende, isotrope 3D-Datensets im Submillimeterbereich, die sich einfach in jeder Ebene reformatieren lassen, wodurch mehrere 2D-Scans ersetzt werden. Dank der ultradünnen Schichten mit einem hohen Signal-Rauchverhältnis von Cube können selbst kleinste und subtilste Läsionen ohne Teilvolumeneffekte angezeigt werden.

„Es gibt keine Gründe, die gegen 3D-Studien mit dünnen Schichten und einer lückenlosen Erfassung sprechen. Das wird unsere Weise ändern, in der wir Scans durchführen." 

Dr. med. Lawrence N. Tanenbaum – Associate Professor der Radiologie,
Director of MRI, CT and Outpatient/Advanced Imaging Development
Mount Sinai School of Medicine, New York, NY, USA

Bild oben mit freundlicher Genehmigung des Krankenhauses St. Joseph, Paris, Frankreich.

Fachliteratur

Erfahren Sie, wie die 3D-FSE-Sequenz Aufnahmezeiten reduzieren und dünnere Schichten generieren kann.

3D FSE Reduces Scan Time, Generates Thinner Slices herunterladen.

Erfahren Sie, welche neuen Möglichkeiten die 3,0T-MRT der Universitätsklinik von Wisconsin-Madison eröffnet.

Exploring Frontiers herunterladen.

Lesen Sie den klinischen Vergleich eines prominenten Arztes zwischen 2D und 3D.

Lesen Sie, wie die 3,0T-Bildgebung zu informierten Management-Entscheidungen beitragen kann.

More Than a Pretty Picture herunterladen

Erfahren Sie, wie die hochauflösende, isotrope Voxel-Aufnahmetechnik Qualität und Nutzen der diffusionsgewichteten und der Diffusionstensorbildgebung steigern kann.

Discovery MR750 3.0T Elevates Clinical Utility of High-Resolution Imaging of the Cranial Nerves herunterladen.

Erfahren Sie mehr über die neuen Werkzeuge des MRT-Upgrades, mit denen Sie Ihre Bildgebungskapazitäten und klinische Zuverlässigkeit steigern können.

New Tools in MR Upgrade Expand Imaging Capabilities and Increase Clinical Confidence herunterladen

SIGNA Pulse of MR

Das Halbjahresmagazin „SIGNA Pulse of MR“ von GE Healthcare enthält aktuelle Informationen zur MR-Technologie, deren klinischem Nutzen, zu technischen Innovationen und Branchenfragen.

Verpassen Sie keine Ausgabe von SIGNA Pulse of MR!

  • Sehen Sie sich die aktuelle Ausgabe an, oder durchsuchen Sie die archivierten Exemplare in unserer Rubrik „SIGNA Pulse of MR“.
  • Abonnieren Sie SIGNA Pulse of MR kostenfrei!
  • Wechseln Sie in das digitale Zeitalter! Laden Sie die kostenlose App SIGNA Pulse of MR entweder im Apple Store, auf dem Android Market oder aber unter www.amazon.com herunter. Die digitale Ausgabe von SIGNA Pulse of MR ist nun als App für das iPad bzw. iPhone von Apple, mobile Android-Geräte und Kindle kostenlos erhältlich und stellt aktuelle Veröffentlichungen und archivierte Artikel auf Tastendruck bereit.