Die molekulare Bildgebung ist unvergleichlich. Im Gegensatz zu anderen Bildgebungstechnologien deckt sie reproduzierbare Fakten auf, die im Verborgenen liegen. Wir nennen das echte Fortschritte.

Diese Technologie gibt Ihnen Sicherheit bei der Befundung und ermöglicht das schnellere Erkennen von Erkrankungen. Damit entspricht sie voll und ganz Ihrem Bestreben, so vielen Patienten wie möglich so gut wie möglich zu helfen. Dafür brauchen Sie mehr Bilder höchster Qualität und eine präzise Quantifizierung. Sie brauchen eine Bildgebungstechnologie, mit der Sie Ihre Praxis kostengünstig ausbauen und Patienten in abgelegenen Gegenden betreuen können.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen die Instrumente bereitzustellen, damit Sie mehr Patienten an mehr Orten bestmöglich behandeln können. Mit unserem leistungsstarken System erhalten Sie hochwertige Bilder bei geringeren Dosen. Und wenn Ihre Anforderungen wachsen, lässt es sich einfach auf diese einstellen. Um aber wirklich mehr Menschen helfen zu können, benötigen Sie dieselben leistungsstarken klinischen Technologien auf einem mobilen System.

Genau dafür haben wir Discovery™ IQ entwickelt. Wir haben viel Mühe in die Effizienz, Produktivität und Wirtschaftlichkeit des Designs gesteckt, ebenso wie in seine revolutionären Technologien. Sie können sicher sein, einen optimalen Nutzen zu erzielen. Die Plattform ist mobilfähig, und die neu entwickelte PET-Detektortechnologie LightBurst liefert hochwertige Bilder mit genauen quantitativen Daten, ohne wichtige Faktoren wie Dosis und Scanzeiten zu vernachlässigen. Das System ist skalierbar und lässt sich von einem Detektor mit zwei Ringen nach und nach auf fünf Ringe erweitern.

Discovery IQ ist die richtige PET/CT-Lösung für Ihre klinische Umgebung in jeder Situation, damit Sie mehr Menschen helfen können, Licht ins Dunkel zu bringen.

Für Discovery IQ hatten wir uns zwei Hauptziele gestellt. Wir wollten ein System mit klinischen Lösungen entwickeln, die für anspruchsvolle klinische Umgebungen unabdingbar sind. Gleichzeitig wollten wir diese Lösungen aber auch Versorgern zugänglich machen, die PET/CT-Scans in neuen Gemeinden und entlegenen Gebieten nutzen möchten.

Wir konzentrierten uns auf Variablen mit einer direkten Auswirkung auf die klinischen Ergebnisse. Wir stellten uns einen revolutionären und innovativen PET-Detektor vor, der die Scanzeiten und die Dosismengen halbiert.1 Aus diesen Bemühungen ging der LightBurst PET-Detektor hervor. Neben der höchsten klinischen NECR für 18F und der höchsten NEMA-Empfindlichkeit der Branche ermöglichen die Doppelakquisitionskanäle eine Wiederfindung bei hoher Zählrate, die eine Voraussetzung für die quantitative Genauigkeit ist.2 Dadurch wird das Bild nicht nur klarer dargestellt, sondern auch schneller akquiriert. Der Patient wird einer geringeren Dosis ausgesetzt, und Sie können sich sicherer sein, auch kleine Läsionen zu erkennen.

Die mobile Plattform des Discovery IQ macht es möglich, mehr Menschen an mehr Orten zu untersuchen. Darüber hinaus ist das System skalierbar. Je nach Anforderung kann die anfängliche 2-Ring-Konfiguration auf eine Konfiguration mit bis zu fünf Ringen und einer großen Bildfeldabdeckung von 26 cm aufgerüstet werden.

Wir haben diesen innovativen Detektor mit einem CT-System für Ihre Routine-Bildgebungsanforderungen kombiniert. Die Geschwindigkeit des Optima™ CT540 ist vergleichbar mit einem 50-Schicht-CT mit IQE 1.75 Pitch Booster.3 Die ausgezeichnete Signalverarbeitung liefert Bilder in herausragender Qualität in signalarmen Bereichen wie Schultern und Hüften, in Bereichen mit Metall und bei adipösen Patienten. Zusätzlich sorgt die ASiR™ Rekonstruktion für eine geringe Dosis4, und die Rotationsgeschwindigkeit von 0,5 Sekunden ermöglicht zusammen mit einer Abdeckung von 20 mm schnellere Untersuchungen mit kurzen Atemanhaltezeiten.

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon11.png Branchenweit höchste Empfindlichkeit gemäß NEMA mit bis zu 22 cps/kBq2

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon10.pngHöchste NECR für klinische 18F in der Branche2

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon9.pngHohe NECR für Radioisotope mit geringer und mit hoher Zählrate wie 68Ga, 11C, 82Rb und andere2

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon8.pngOptimiert für onkologische Verfahren mit Verabreichung von 18F, die annähern 94 Prozent aller PET-Verfahren ausmachen5

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon7.pngBis zu 75 kcps bei 2,4 kBq/ml6

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon6.pngBranchenweit größte Axialbildfeld-Abdeckung mit bis zu 26 cm2

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon5.pngBewegungsfreie Thoraxstudie der Atemwege in nur vier Minuten

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon4.pngGanzorgan-Aufnahmen in möglichst wenig Lagerungspositionen in einem Drittel der Scanzeit1

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon3.png50 Schichten entsprechende CT-Geschwindigkeit mit IQE 1.75 Pitch Booster3

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon2.png20-mm-CT-Abdeckung für schnellere Untersuchungen und kurze Atemanhaltezeiten

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon1.pngMit fortschrittlichen digitalen Lösungen kompatible Plattform, die Maschinen, Menschen und Daten über ein Portfolio von Anwendungen für die Gesundheitsanalytik verbindet

Dank Quantifizierung wurde PET/CT zum wertvollen klinischen Hilfsmittel. Sie bot den wichtigen Ausgangspunkt, eine Erkrankung während des Behandlungsverlaufs zu erkennen und zu verfolgen, war jedoch auf die entsprechenden Technologien beschränkt. Heute sind mit Q.SUV konsistente und genaue SUV-Messungen möglich. Das „Q“ ist ausschlaggebend. Es bedeutet, dass die SUV-Messung ausschließlich durch unsere innovative PET-Bildrekonstruktionstechnologie Q.Clear gewonnen wurde, die nicht nur eine doppelt so hohe PET-Quantifizierungsgenauigkeit (SUVmittel) bietet, sondern auch eine bis zu doppelt so hohe Bildqualität (SNR). Aus diesem Grund ist Q.Clear ein wichtiger Bestandteil von Discovery MI.

Q.SUV bietet mehr als einen Ausgangspunkt für klinische Entscheidungen. Da sie genauer und konsistenter als herkömmliche Verfahren ist, bietet sie mehr als bloße Zahlen und wird zum Kommunikationsmittel. Somit verbessert sie die Kommunikation zwischen Radiologen, Onkologen und Patienten. Achten Sie bei SUV auf das „Q“.

 

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon14.png Gewinnen Sie mehr Patienten, da überweisende Ärzte Ihre genauen, reproduzierbaren Ergebnisse und zuverlässigen Diagnosen schätzen

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon13.png Beurteilen Sie den Behandlungserfolg besser, und treffen Sie Entscheidungen über die Behandlungsplanung mit genaueren SUVs

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon12.png Verbessern Sie die Kommunikation durch bessere Quantifizierung

Nichts ist für Ihre Patienten bei PET/CT-Untersuchungen persönlicher als die Dosis. Wenn Sie nach Technologien und Instrumenten suchen, die Ihnen dabei helfen, das Erkennen und Behandeln von Krankheiten persönlicher zu gestalten, dann brauchen Sie klinische Lösungen, die auch die Dosierung persönlicher machen.

Wir suchen unentwegt nach Möglichkeiten, um die Strahlendosis während Aufnahmen zu verringern. Das ist unsere Passion. Hinter dem Konzept von Discovery IQ stand das Ziel, PET/CT-Aufnahmen in der höchsten Qualität mit der geringstmöglichen Dosis zu erzeugen.

Dieselben Technologien, die für eine bessere Bildqualität und Quantifizierung sorgen, verringern auch die erforderliche Strahlendosis: die hohe Empfindlichkeit nach NEMA des LightBurst PET-Detektors und Q.AC, eine fortgeschrittene Bildrekonstruktionstechnik, die die Dosis für CTAC um bis zu 20 Mal verringert. Discovery IQ beinhaltet auch eine Option für niedrige Röhrenspannung. So lassen sich kleine Patienten mit 80 kV untersuchen. Benutzerfreundliche Verwaltungswerkzeuge helfen dem Kliniker, alle Dosisdaten des Patienten nachzuverfolgen und das richtige Gleichgewicht zwischen Bildqualität und Dosis zu finden.

 

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon18.png Höherer Patientenkomfort und verbesserte Versorgung mit Q.AC durch bis zu 20-fache Reduzierung der Dosis für CTAC

product-categories-nuclear-medicine-spect-ct scanners-discovery 670 new-icons-image 14.png Erhöhte Patientenzufriedenheit mit ASiR4 aufgrund möglicher CT-Dosisverringerung

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon16.png Auf den Patienten abgestimmte Dosisverringerung und 80-kV-Option für die Untersuchung kleiner Patienten

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon15.png Benutzerfreundliche Tools zur Verfolgung des Dosisverlaufs

Ein wichtiger Teil der personalisierten Patientenversorgung besteht darin, diese zugänglich zu machen. In der Vergangenheit erwies es sich oft als schwierig, PET/CT-Untersuchungen in ländlichen Gebieten durchzuführen. In wachsenden Gemeinden benötigen medizinische Versorger darüber hinaus kostengünstige Technologien, die mit ihren klinischen und finanziellen Anforderungen mitwachsen können.

Die Entwicklung von effektiven Technologien ist nur ein Teil unserer Verpflichtung, alles dafür zu tun, damit Sie Ihren Patienten mehr und bessere PET/CT-Untersuchungen anbieten können. Mit Discovery IQ wollten wir einen der anpassungsfähigsten und zugänglichsten PET/CT-Scanner, der derzeit erhältlich ist, entwickeln. Dank seiner mobilfähigen Plattform können Sie ein leistungsstarkes System in Gegenden einsetzen, denen diese Möglichkeiten bisher verwehrt blieben. Der vollständig skalierbare Detektorring lässt sich von anfänglich zwei Ringen mittels einer einfachen Vor-Ort-Aufrüstung nach Bedarf auf maximal fünf Ringe erweitern.

 

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon23.pngAllmählicher Ausbau des klinischen Angebots ausgehend von einem mobilen System

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon22.pngBereitstellung von PET/CT-Untersuchungen in wachsenden und ländlichen Gemeinden

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon21.pngVerschiedene Detektorring-Konfigurationen zur Anpassung des Systems an wachsende Anforderungen

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon20.pngAufrüstbarkeit dank skalierbarer Detektorausführung anstatt einer kompletten Umrüstung

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-icon19.pngKosteneffektive neue Funktionen

 

product-product-categories-pet-ct-discovery iq-new images-smallerbanner.png

Die mobilfähige Plattform von Discovery IQ bringt leistungsstarke PET/CT-Untersuchungen an mehr Orte.

In der molekularen Bildgebung bietet jeder Fall die Chance, eine wahre Entdeckung zu machen, die das Leben aller Patienten zum Besseren hin verändert. Die Möglichkeit, schwer zu erkennende Einzelheiten zu befunden. Es ist eine Gelegenheit, die Sie tagtäglich mit vollem Einsatz wahrnehmen, um das Leben von so vielen Patienten wie möglich nachhaltig zu verbessern.

Wir möchten Sie dabei so gut es geht unterstützen. Deshalb haben wir mit Discovery IQ ein skalierbares und mobilfähiges System mit leistungsstarken klinischen Technologien entwickelt, die heutzutage überall erforderlich sind. Ob Erstbenutzer, Versorgungszentren mit hohem Patientenvolumen oder Forschungsabteilungen – diese PET/CT-Lösung ist für alle die richtige. Noch wichtiger ist die Tatsache, dass mit diesem System noch mehr Menschen an noch mehr Orten untersucht werden können.

 

1Vergleich von Discovery IQ 5-Ring mit Discovery IQ 3-Ring.

2Vergleich von Discovery IQ 5-Ring mit anderen PET/CT-Scannern in ITN Online-Vergleichsdiagrammen (April 2014).

3Bildqualität gemäß Artefaktindex bei Prüfungen mittels Phantom.

4ASiR ist eine optionale Funktion von Discovery IQ. In der klinischen Praxis kann durch den Einsatz der ASiR-Technologie die Patientendosis für die CT je nach der klinischen Aufgabe, Patientengröße, anatomischen Lokalisierung und den klinischen Verfahren reduziert werden. Um die angemessene Dosis zu bestimmen und gleichzeitig für die spezielle klinische Aufgabe eine gute diagnostische Bildqualität zu erhalten, sind der Radiologe und ein Medizinphysiker zu Rate zu ziehen.

5 IMV PET 2012 Imaging Mkt. Sum. Rpt.

6 Bei einer typischen Aktivitätskonzentration für FDG von 2,4 kBq/ml für Discovery IQ 5-Ring.

Weitere Produkte

Clarity-Blog

Aktuelle Trends und Neuheiten in der MRT und CT.

Weitere Informationen