Zwei starke Typen für die Narkoseeinleitung

GE Healthcare hat sich zum Ziel gesetzt, die Prozesse im Einleitungsraum zu vereinfachen, die Anwender-System-Interaktionen zu reduzieren und sicherer zu machen.
Die Antwort lautet:
Carestation 650 und Venue 50. 

 

  • Es ist Zeit für ein prozessorientiertes Einleitungskonzept!

    Die Anforderungen an das Anästhesieteam und Equipment im Einleitungsraum steigen und werden komplexer: Differenzierte Regionalanästhesieverfahren, Patienten mit Komorbiditäten, steigender Anspruch an Sicherheit und Qualität, Zeitdruck …

    GE Healthcare hat sich zum Ziel gesetzt, die Prozesse im Einleitungsraum zu vereinfachen, die Anwender-System-Interaktionen zu reduzieren und sicherer zu machen.

    Die Antwort lautet:

    Carestation 650 und Venue 50.

    Profitieren Sie von unserer Fach- und Technologiekompetenz aus einer Hand und setzen Sie auf Innovation in der Narkoseeinleitung!

  • Prozessorientiertes Einleitungskonzept

    Carestation 650

    Einfach. Intelligent. Flexibel.

    Die Carestation 650 ist ein Anästhesiearbeitsplatz, der für die speziellen Bedürfnisse der Narkoseeinleitung entwickelt wurde. Die einfache Bedienung, die intelligenten
    Unterstützungsfunktionen und die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten machen das System zum exzellenten Einleitungssystem und unterstützen den speziellen Workflow.

    • Wandmontageoption
    • Kleines Kreissystem für schnelle Gaskinetik
    • Gasflow-Pause-Funktion
    • Recruitment-Manöver-Funktion

    Venue 50

    Einfach. Schnell. Präzise.

    Venue 50 ist ein Point-of-Care Ultraschallsystem im Tabletformat mit einfach zu bedienendem Touchdisplay. Die schnelle Einsatzbereitschaft und die schlanke Form machen ihn im Einleitungsraum unverzichtbar.

    • Durchgehende Touchbedienung
    • Erstes Bild nach 15 Sekunden
    • Hochauflösende Bilddarstellung (bis 18 MHz) – ideal für Regionalverfahren
    • Netzunabhängiger Akku-Betrieb
    • Hohe Mobilität zwischen den Arbeitsplätzen

Profitieren Sie von den Synergien der GE Produktplattform.

Alles wird schnell.

  • Schneller Boot-up
  • Fallbezogene Pre-Set-Einstellungen
  • One Button to go - Einschalten und Loslegen …
  • Touch-Tablet-Bedienkonzept
  • Digitale Dokumentation
  • Schnelle und einfache Reinigung durch glatte und versiegelte Oberflächen

Alles wird flexibel.

  • Geringe Standfläche – ideal für beengte Platzverhältnisse
  • Anwenderspezifische Optionspakete
  • Höhen- und neigungsverstellbare Displays

Alles wird einfach.

  • Ein Ansprechpartner
  • Ein Servicecenter
  • Ein Finanzierungskonzept