Umfassende Evaluierung von CT-Aufnahmen der Lungen.

Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD), zu welchen vor allem die chronische Bronchitis und das Lungenemphysem zählen, behindern die normale Atmung. Bei der chronischen Bronchitis entzünden und vernarben sich die Bronchien, und mit der Zeit kommt es zu einer Verdickung der Bronchialwände, was den natürlichen Luftstrom beeinträchtigt. Das Emphysem schädigt Lungengewebe, insbesondere die Alveolen, wodurch der normale Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid im Blut behindert wird. Durch quantitative Messungen des Ausmaßes einer COPD können behandelnde Ärzte und Patienten bessere Behandlungsmethoden für diese Erkrankung finden.

Thoracic VCAR ermöglicht quantitative Lungenmessungen als Diagnosehilfe für Lungenerkrankungen. Die Anwendung kombiniert die automatische Lungen- und Atemwegssegmentierung mit grundlegenden Betrachtungsfunktionen und der weiterführenden Lungengewebsanalyse. Mit Thoracic VCAR kann der Anwender einen übersichtlichen und präzisen Befund erstellen, um dem behandelnden Arzt und Patienten wichtige medizinische Informationen zu übermitteln.

Highlights

  • Visuelle Anzeige von betroffenen Bereichen zur besonderen diagnostischen und prognostischen Abklärung
  • Grundlegende 2D-Betrachtung der Wanddicke mit einem Klick: Anzeige der Innen- und Außenkonturen
  • Automatische Segmentierung von Lungen und Bronchien
  • 3D-Bronchienverfolgung auf Knopfdruck
  • Automatische Messung der Wanddicke vereinfacht die Atemwegsanalyse
  • Segmentierung und Visualisierung der Lungenlappen
  • Anwendungsspezifische Werkzeuge vereinfachen die Analyse der Anatomie und möglicher Erkrankungen.
  • Interaktive elektronische Patientenberichte in Sekundenschnelle
Thoracic VCAR – Lungen

Merkmale

  • Grundlegende Betrachtungsfunktionen zur Gesamtansicht der Lungen direkt nach dem Starten der Anwendung
  • Parenchym-Analyse mit automatischer Segmentierung von Lungen und Atemwegen
  • Lungenlappensegmentierung mit Vermessungen innerhalb einzelner Lungenlappen
  • Atemwegsanalyse mit automatischer Segmentierung und Verfolgung der Atemwege und Anzeige der Ergebnisse zur Analyse
  • Gewählte Atemwege können zusätzlich als Lumenansicht dargestellt und weiteren Messungen unterzogen werden.
  • Der Vergleichsmodus ermöglicht das Laden von zwei Untersuchungen zur vergleichenden Beurteilung des Krankheitsverlaufs. 

Systemvoraussetzungen

Verwendungsbereiche

Thoracic VCAR ist ein Bildanalyse-Softwarepaket für die AW Workstation. In Verbindung mit CT-Aufnahmen der Lungen unterstützt es den Anwender bei der diagnostischen Beurteilung und dem Management von thorakalen Erkrankungen. Die Software ermöglicht die automatische Segmentierung der Lungen und des Bronchialbaums sowie die Verfolgung der Atemwege. Ferner bietet sie eine Quantifizierung der Hounsfield-Einheiten und eine farbkodierte Anzeige der Schwellenwerte innerhalb eines segmentierten Bereichs.

Verwandte Inhalte

Thoracic VCAR – Datenblatt

Download

Verwandte Anwendungen