UMFASSENDERE PERSPEKTIVE FÜR DAS MANAGEMENT VON HERZPATIENTEN
CASE V7 ist ein Medizinprodukt mit CE-Kennzeichnung. CASE V7 ist nicht in allen Ländern erhältlich und verfügt über keine „Premarket Notification“ 510(k) der FDA.
UMFASSENDERE MESSUNGEN.
Das CASE™ Belastungs-EKG-System unterstützt die Erkennung und das effektive Management von kardiovaskulären Erkrankungen. Es stellt medizinischem Personal eine Reihe umfassender diagnostischer Messungen zur Verfügung, die tiefere Einblicke und eine umfassendere Perspektive für das Management von Herzpatienten bieten.
HÖHERE TESTFLEXIBILITÄT.
Je mehr Diagnosegeräte und Modalitäten Sie in Ihr kardiologisches Diagnosesystem integrieren können, desto flexibler können Sie die richtige Kombination für jeden Patienten auswählen.

Nicht alle unten aufgeführten Zubehörteile sind in allen Ländern erhältlich.

GRÖSSERE INTEROPERABILITÄT. BESSERER ARBEITSABLAUF.
Kardiologische Tests werden immer komplexer und die Interoperabilität mit Ihren Unternehmenssystemen ist von entscheidender Bedeutung. Da CASE mit Ihrem Netzwerk verbunden werden kann, eröffnen sich Ihnen mehr Arbeitsablaufoptionen.

CASE Integration

  • CardioSoft™ Client-Zugriff

    ermöglicht die Anzeige und Bearbeitung von Eingriffsdaten
  • Kommunikation mit RIS/PACS

    Abrufen von DICOM Modality Worklists und Senden von Testergebnissen
  • Kommunikation mit MUSE

    Abrufen von Aufträgen und demografischen Daten und Senden von Testergebnissen
  • Remote Review

    ermöglicht die Anzeige von Belastungs-EKG-Kurven von bis zu 6 CASE Systemen in Echtzeit
SKALIERBAR UND FLEXIBEL.
Unabhängig von der Größe Ihrer Einrichtung kann Ihre Lösung für Belastungstests so konfiguriert werden, dass sie die Produktivität maximiert und den Arbeitsablauf entsprechend Ihren IT- und klinischen Anforderungen vereinfacht. CASE kann nahtlos in MUSE™ und PACS integriert werden, sodass die Ergebnisse praktisch überall und jederzeit verfügbar sind. Klinische Analysedaten, Berichtergebnisse, manuelle Interpretationen und Bestätigungen sind enthalten und bieten einen umfassenden Überblick über die Diagnose des Patienten.