Kardiovaskuläre Erkrankungen sind komplex. Kardiovaskuläre IT muss es nicht sein.

Centricity™ Cardiology Enterprise¹ ist eine integrierte Bildgebungs- und Workflow-Lösung, die die Lücken zwischen der kardiovaskulären Versorgung und den Gesundheitsinformationssystemen an einem einzigen Zugangspunkt mithilfe von Patientendaten, Kurven, Bildern, Analysewerkzeugen und Arztberichten schließt. Das alles ist kombiniert mit einem leistungsstarken End-to-End-Management sowie Analyse- und Workflow-Werkzeugen.

Centricity™ Cardio Workflow

Umfassende Workflows bringen Ordnung in den komplexen Pflegebereich 

Centricity™ Cardio Workflow bietet eine umfassende Sammlung von Werkzeugen für das gesamte Daten- und Informationsmanagement in der kardiovaskulären Abteilung. Er erleichtert den Registrierungs-Workflow, optimiert die Bestandsverwaltung, automatisiert die Rechnungsstellung, erstellt klinische Berichte und führt klinische und administrative Abfragen durch. 

Der Centricity Cardio Workflow verändert die Arbeitsweise der Ärzte, wobei sie weniger Zeit am Computer verbringen müssen und mehr Zeit für die Patienten haben.  

  • Durch die gleichzeitige Berichterstellung sparen Sie Klicks und können den Bericht während der Dokumentation problemlos anzeigen. 
  • Schnelle Berichte zur Dokumentation typischer Ergebnisse mit nur wenigen Klicks. 
  • Visuelle Indikatoren unterstützen Benutzer bei der Erstellung von Dokumenten, die den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen und für Rechnungs- und Akkreditierungszwecke benötigt werden. 

Vervollständigen Sie Berichte mit nur wenigen Klicks

Video

Centricity™ Cardio Workflow v.7.0 – Cath Video für Berichterstellung mit 5 Klicks

Video

Centricity™ Cardio Workflow v.7.0 – Echo Video für Berichterstellung mit 6 Klicks

Video

Centricity FIFATM Cardio Workflow v.7.0 - EP Video zur Berichterstellung mit 6 Klicks

CentricityTM Universal Viewer

Eine webbasierte Bildbetrachtungs-Lösung, die mit dem PACS verbunden ist. Zugriff auf diagnostische Bilder und Werkzeuge - jederzeit und überall.2

Centricity Universal Viewer bietet fortgeschrittene Visualisierungs- und Quantifizierungsinstrumente für kardiovaskuläre Bilder und eine einheitliche PACS-Workstation für :

  • Koronar- und Gefäßanalyse
  • Volumenanalyse
  • Echo Messungen und Analysen wie 2D Strain Echokardiographie und 3D und 4D Visualisierungen
  • Stress-Echokardiographie
  • Fortgeschrittene 3D/4D Analysetools
  • Fortgeschrittene Messinstrumente bei Herzkatheteruntersuchungen
  • Analyse von Stenosen
  • Analyse der ventrikulären Funktion
  • Untersuchungs- und Messungsmodule für den Gefäßultraschall
  • Konnektivität mit dem GE Healthcare MUSE™ EKG Management System
  • Eingebetteter Fernzugriff auf die GE Healthcare EchoPAC Plug-In Software und TomTec-Arena™.
mehr erfahren

Centricity Universal Viewer Zero Footprint

Ein Zero Footprint Viewer zur Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit. Centricity Universal Viewer Zero Footprint (ZFP) ist eine webbasierte Bildbetrachtungssoftware, die dem Personal unternehmensweit und fachbereichsübergreifend den Zugriff auf medizinische Bilder und Berichte von Patienten ermöglicht – an jedem beliebigen Ort² und Gerät des Anwenders³.

IT-Management und -Personal der Organisation profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Keinerlei Installationsbedarf, kein Software-Download auf das Gerät des Anwenders, keine administrativen Zugriffsrechte für Software erforderlich, keine Speicherung von Patientendaten auf dem Gerät – so sind Sie bei der Nutzung der Software weniger auf das IT-Personal angewiesen und können die Patientenversorgung effizienter gestalten.
  • Möglichkeit der Nutzung einer einzigen Betrachtungsstation in Ihrem herstellerneutralen Archiv (Vendor Neutral Archive, VNA) – von abteilungsinternen DICOM- zu institutsweiten, fachbereichsübergreifenden Systemen mit DICOM- und XDS-Inhalten
  • Funktionen, die einen sicheren Zugriff auf Bilder bieten, sowohl über Ihr elektronisches Patientenaktensystem (EMR), Krankenhausinformationssystem (KIS) und Radiologie-Informationssystem (RIS) als auch per Standalone-Zugriff

Centricity Clinical Archive4

Eine herstellerunabhängige Archivierungs- und Betrachtungslösung, die einen nahtlosen Zugriff auf Bilder und Dokumente und deren Konsolidierung ermöglicht.

Centricity Clinical Archive (CCA)4 ist eine herstellerneutrale Lösung mit offener Architektur zur Zusammenführung und intelligenten Verwaltung von Patientendaten, klinischen Bildern und organisationseigenen Inhalten. CCA basiert auf IHE XDS- und DICOM-konformen Branchenstandards und ermöglicht eine nahtlose Konnektivität zwischen verschiedenen Systemen über mehrere Archivsysteme, Fachbereiche und Einrichtungen hinweg. CCA arbeitet mit dem leistungsstarken Centricity Universal Viewer ZFP-Client, um bei Bedarf einen schnellen Austausch von und Zugriff auf die longitudinale Anamnese von Patienten an jedem Ort2 zu ermöglichen.

Weitere Informationen?

Kontakt

Wenn Sie mehr über unsere Lösungen erfahren oder eine Demo anfordern möchten, geben Sie unten bitte Ihre Kontaktdaten ein.

1. Centricity Cardio Enterprise besteht aus Centricity Universal Viewer und Centricity Cardio Workflow.
2. Internetzugang vorausgesetzt.
3. Siehe Liste der unterstützten Geräte und Browser im Abschnitt technische Daten des Produktdatenblatts.
4. Centricity Clinical Archive enthält folgende Produktkomponenten: Centricity Enterprise Archive, Centricity Universal Viewer ZFP, XDS-Registry, Centricity Clinical Gateway, NextGate MatchMetrix EMPI und Lexmark PACS Scan™.