SIGNA™ Architect – 70 cm

Mit SIGNA™ Architect, der bisher fortschrittlichsten und intuitivsten  3,0 T-Entwicklung in der MRT-Technologie von GE Healthcare, wird das MR-Potenzial immer beeindruckender.

Befreit

Klarer Fortschritt durch klare Vorteile

Die hochmoderne Bildgebungslösung SIGNA™ Architect, die modernste MR-Technologie mit dem intuitiven Design von GE Healthcare kombiniert, eröffnet erstaunliche Potentiale bei der MR-Bildgebung. Der auf der neuen Produktivitätsplattform SIGNA™Works basierende SIGNA™ Architect besticht durch ein harmonisches Design in Form und Funktion.

Willkommen in der Zukunft der MRT. Mit SIGNA™ Architect neue Gefilde erobern.

  • Die Zukunft der MRT hat bereits begonnen

    Unsere SIGNA™Works Produktivitätsplattform definiert das Mögliche neu. Erhalten Sie berechnete, quantitative ADC-Karten mit MAGiC DWI. Optimieren Sie die Nachbearbeitung für höhere Effizienz und verbesserte Arbeitsabläufe mit den herausragenden Funktionen von ImageWorks und verbessern Sie die Bildqualität bis zu acht Mal schneller mit unseren HyperWorks-Anwendungen.

    Weitere Informationen zu SIGNA™ Works und den innovativen Anwendungen

Hohe Geschwindigkeit bringt hohe Klarheit

Geschwindigkeit spielt eine wichtige Rolle bei der klinischen Anwendung von Forschungsprotokollen. Zusätzlich zu einer Hochleistungs-Gradientenspule und branchenführenden Kanalzahl umfasst der SIGNA™ Architect mit HyperBand, HyperSense und HyperCube drei Beschleunigungstechniken, die eine hervorragende Bildgebung mit unübertroffener Geschwindigkeit liefern. Gemeinsam können diese Technologien Forschern helfen, die standardmäßigen klinischen Untersuchungszeiten für fortgeschrittene Bildgebungsprotokolle zu erreichen.

HyperBand

product-product-categories-magnetic-resonance-imaging-signa premier-icon1.png

Erfasst mehrere Schichten innerhalb eines einzigen Scans zur Erhöhung der Scan-Geschwindigkeit

HyperSense

product-product-categories-magnetic-resonance-imaging-signa premier-icon2.png

Nutzt proprietäre komprimierte Sensortechnologie für eine bis zu 8-mal geringere Scan-Dauer* bei gleichbleibender Auflösung

HyperCube

product-product-categories-magnetic-resonance-imaging-signa premier-icon3.png

Selektive Anregung für höhere räumliche Auflösung und geringere Scan-Dauer

Im Vergleich zur herkömmlichen Bildgebung

Freiheit erleben mit der AIR-Technologie

Als wir uns daran begaben, das MRT der Zukunft zu bauen, war eines sicher – die Erfahrung der Patienten mit der Spule mussten wir revolutionieren. Inspiriert von den Interaktionen und Objekten, die unseren Alltag bequemer machen, entdeckten wir, dass für einen Patienten das Tragen der Spulen so ähnlich ist wie das Umhüllen mit einer Decke. Diese Erkenntnis führte uns zur Entwicklung der innovativen AIR-Technologie. Ein revolutionäres, leichtgewichtiges Spulendesign, das den Körper des Patienten angenehm umschließt. Zudem erleichtert sie den MTRA die Positionierung und bietet eine hohe Kanalzahl mit hoher Datendichte, die für die Bildqualität so entscheidend ist.

Weitere Informationen zur AIR-Technologie™

Nie war die Diffusionsbildgebung so intelligent

Als standardmäßiger Biomarker in der Onkologie spielt die Diffusionsbildgebung bei der Krebserkennung und -stadieneinteilung eine entscheidende Rolle. Jedoch sind bestimmte anatomische Regionen anfällig für starke Verzerrungen, die die Auflösung beschränken. Deshalb bestehen für die derzeit standardmäßige Diffusionsbildgebung Einschränkungen. SIGNA™ Architect verfügt über intelligente quantitative Lösungen und eine fortschrittliche Diffusionsbildgebung zur automatischen Erkennung und Korrektur von Verzerrung, Artefakten und Bewegung. Das Ergebnis ist eine bessere Anpassung an anatomische Informationen, verbesserte Darstellung von Strukturen in schwierig darzustellenden Bereichen und höhere Auflösung ohne Einschränkungen. Dies wird ohne Eingreifen des Benutzers, zusätzliche Scan-Dauer oder komplizierte Arbeitsabläufe erreicht.

oduct-product-categories-magnetic-resonance-imaging-signa premier-Co-Registration Icon.png

Verbesserte Anpassung an anatomische Informationen

product-product-categories-magnetic-resonance-imaging-signa premier-Visualization Icon.png

Verbesserte Darstellung von schwierig darzustellenden Bereichen

product-product-categories-magnetic-resonance-imaging-signa premier-Resolution Icon.png

Höhere Auflösung ohne Einschränkungen

Auf eine neue Stufe heben

Steigern Sie Ihre MRT-Performance durch Nutzung bahnbrechender Technologien

Überwinden Sie Hindernisse: Die zukunftsweisende Plattform des SIGNA™ Architect macht es zum vielseitigsten, flexibelsten und leistungsfähigsten System, das GE zu bieten hat. Ganzkörperaufnahmen mit den Füßen voraus sind jetzt problemlos möglich. Dynamisch: Der SIGNA™ Architect ist ein MRT-System speziell für Sie.

Total Digital Imaging (TDI)

SIGNA™ Architect bietet verblüffende Weiterentwicklungen in der Bildgebung und einen Zugewinn durch TDI.

 

Direct Digital Interface (DDI) von GE erfasst mithilfe eines unabhängigen Analog-Digital-Wandlers die Eingänge aller 128 HF-Kanäle und damit unnötige Rauschverstärkung überflüssig.

Die eMode-Technologie ersetzt analoge Sperrkreise durch intelligente ultraschnelle Umschaltung, für noch bessere Bildgebungsmöglichkeiten mit einer TE-Zeit von Null (Zero TE).

product-product-categories-ultrasound-signa architect-banner images-channel_head_coil.jpg

48-Kanal-Kopfspule und Spulen-Suite

Die optionale 48-Kanal-Kopfspule wurde mit SIGNA™ Architect eingeführt und liefert außergewöhnliche Leistung bei jedem Patienten. Das anpassbare Design wird 99,99 % der Patientenpopulation gerecht und bietet das beste Signal-/Rauschverhältnis sowie erweiterte Bildgebungsfunktionen wie HyperWorks-Technologien.

product-product-categories-ultrasound-signa architect-banner images-dockable_table.jpg

eXpress Andock-Tisch

Der eXpress-Tisch von SIGNA™ Architect mit einer Oberfläche aus viskoelastischem Schaum ermöglicht Aufnahmen mit dem Kopf oder den Füßen voraus, so wie es für den einzelnen Patienten passt. Durch den abkoppelbaren Tisch brauchen Sie sich nie Gedanken darum zu machen, wie schnell Sie den MR-Raum verlassen können. Mit der Positionierhilfe IntelliTouch müssen Sie nur die Tischkante berühren, um Ihre Patienten in die richtige Position zu bringen.

product-product-categories-magnetic-resonance-imaging-signa artist-fov_img.jpg

FOV

Das volle Sichtfeld von 50 x 50 x 50 cm in einer 70 cm breiten Öffnung ermöglicht nicht nur die Aufnahme adipöser Patienten, sondern auch gute Bilder von weniger zentralen Körperregionen wie Schultern oder Hüften. Die außergewöhnliche Homogenität von SIGNA™ Architect ermöglicht das größte Sichtfeld, das es bei GE je gab.

product-product-categories-ultrasound-signa architect-banner images-refine_img.jpg

reFINE und deFINE

Mit reFINE wurde die Herausforderung eines gleichbleibenden Hochfeldes von 3,0 T endlich gemeistert. reFINE ermöglicht Ihnen größere Kontrolle über eine verbesserte HF-Impulseffizienz, sodass Sie unabhängig von der Gewebestruktur oder der Position des Patienten klarere, schärfere Signale erhalten.

deFINE bringt die Ergebnisse von SIGNA™ Architect auf die nächste Stufe, indem es die Bilddarstellung mit integrierten, anpassbaren Einstellungen verbessert. Diese Einstellungen können für jede Einzelsequenz oder für die gesamte Untersuchung erstellt werden.