SenoBright HD

Die kontrastmittelverstärkte Spektralmammographie (CESM) SenoBright HD ist eine Alternative zur MR-basierten Mammabildgebung, um die Brustkrebsdiagnostik zu verbessern. Dank hoher Spezifität und Sensitivität können Sie die Anzahl von Biopsien und Operationen reduzieren.1

Die CESM der neuesten Generation wird nun zusammen mit dem Senographe Pristina angeboten.

Außergewöhnlich klare und scharfe Darstellung

Mithilfe von Jodkontrastmittel werden bekannte bzw. vermutete Läsionen lokalisiert.

Durch das Kontrastmittel werden Bereiche einer hohen Anreicherung hervorgehoben. SenoBright führt zwei unterschiedliche Belichtungen durch, um das Hintergrundsignal zu reduzieren und kontrastmittelverstärkte Bereiche wirksam hervorzuheben.

Es werden zwei Bilder pro Ansicht erzeugt. Ein bei geringem Energieniveau und mit Standard-Mammographietechnik erfasstes Bild stellt die Gewebedichte dar. Bei dem rekombinierten Bild handelt es sich um ein kontrastmittelverstärktes Bild in exakt derselben Position.

Downloads

SenoBright™ InfografikDownload
Tipps zur erfolgreichen Implementierung von CESM in Ihrer PraxisDownload

Weitere Produkte

  • Tardivel et al, Added Value of Contrast-Enhanced Spectral Mammography in Post-Screening Assessment; The Breast Journal, 2016 1–9; © 2016 Wiley Periodicals, Inc., 1075- 122X/16
  • https://www.breastcancer.org/research-news/20091222
  • Hobbs et al, JMed Imaging Radiat Pncol. 2015
  • Patel et al, AAJR Am J Roentgenol. 2017
  • 5 Daniaux et al. Arch Gynecol Obstet , 2015
  • 6 Daten hinterlegt bei GE Healthcare