Corometrics 170 Serie – Fetalmonitor

Bereitstellung sämtlicher Informationen für schnelle, präzise und kosteneffiziente klinische Beurteilungen und eine optimale Versorgung in der Geburtshilfe.

Gute Ergebnisse in der Geburtshilfe beginnen bei exakten Beurteilungen. Die Corometrics* Monitore der Serie 170 stellen sämtliche Informationen bereit, die für schnelle, präzise und kosteneffektive klinische Beurteilungen erforderlich sind. Diese kompakten, leichten Monitore wurden speziell für die Anwendung vor und während der Entbindung in Praxis- und Krankenhausumgebungen entwickelt.

Sie sind mit leichten und wasserdichten Nautilus* Toco- und 9-Kristall-Ultraschallaufnehmern ausgestattet, die eine zuverlässige und komfortable Überwachung ermöglichen.

Vorteile

Die kosteneffektiven Fetalmonitore der Serie Corometrics* 170 wurden speziell im Hinblick auf schnelle und genaue klinische Beurteilungen entwickelt. Sie sind Ihr idealer Partner bei der Fetalüberwachung während Schwangerschaft und Entbindung und bieten die folgenden Vorteile:

Zuverlässige Datenauswertung und Entscheidungsfindung

  • Der wasserdichte Nautilus 9-Kristall-Ultraschallaufnehmer sorgt für eine ausgezeichnete Signalqualität, eine schnelle Erfassung der fetalen Herzfrequenz und zuverlässige Messungen. 

  • Das Gerät verfügt über einen Offset-Modus und eine Herzfrequenz-Koinzidenzerkennung für die Überwachung von Zwillingen.

  • Fetale Bewegungen können manuell überwacht oder automatisch erfasst werden. 

Mehr Komfort und Sicherheit für Patienten und Personal

  • Der Monitor verfügt über eine große, leicht ablesbare LCD-Anzeige und ist komfortabel zu bedienen.

  • Die innovative 9-Kristall-Ultraschalltechnologie reduziert die Notwendigkeit einer Umpositionierung des Aufnehmers.

  • Derselbe Monitor kann von der Geburtsvorbereitung bis zur Entbindung eingesetzt werden.

Reibungsloser Datenfluss von der Schwangerschaft bis zum Einsetzen der Wehen und zur Entbindung

  • Der Monitor liefert zuverlässigere Werte und verbessert die Entscheidungsfindung.

  • Standardmäßig steht ein HP-Protokoll für die Datenübertragung und Archivierung zur Verfügung.

Erstklassige Rentabilität

  • Je nach Ihrem Bedarf können Sie auf unterschiedliche Konfigurationen zurückgreifen.

  • Das erhältliche Zubehör eignet sich für alle Corometrics* Systeme.

  • Standardmäßig bietet der Monitor flexible Anschlussmöglichkeiten.

Technologie

Innovativer Corometrics 9-Kristall-Ultraschallaufnehmer

  • 9-Kristall-Technologie mit gepulstem Doppler

  • Breiterer Erfassungsbereich als herkömmliche 7-Kristall-Modelle für eine gleichmäßigere Abdeckung bei größeren Tiefen

  • Minimales Nachpositionieren selbst bei schwierig zu überwachenden Patientinnen

  • Signalhomogenität während der fortschreitenden Wehentätigkeit

  • Schnelle Erkennung der fetalen Herzfrequenz

Ausgezeichnetes Management bei Zwillingen

  • Herzschlag-Koinzidenzerkennung: Hinweisanzeigen und -töne bei synchronen Signalen

    • Bessere Unterscheidung der beiden Herzfrequenzen

    • Eine Verwechslung der Herzfrequenz wird sofort angezeigt und auf dem Ausdruck vermerkt; unabhängige Lautstärkeregelung.

  • Offset-Modus für die fetale Herzfrequenz zur einfachen visuellen Unterscheidung der Herzfrequenzen

Spezifikationen

Anwenderfreundliche Schnittstelle und Merkmale:

  • Große, leicht ablesbare LED-Displays

  • Flacher, wasserdichter Nautilus* Toco- und 9-Kristall-Ultraschallaufnehmer

  • Unabhängige Lautstärkeregelung

  • Technik: Gepulster Doppler mit Autokorrelationsverarbeitung 

  • Herzschlag-Koinzidenz

  • Herzfrequenz-Zählbereich: 50-210 Schläge/min

  • Herzfrequenz-Offset

  • Fern-Ereignismarker

  • Erkennung von fetalen Bewegungen (Option)

  • Fetale Herzfrequenzalarme

  • Optionale FEKG- und IUPC-Funktionen

  • Duale Digitalschnittstelle zu externen Monitoren

Funktionen

FUNKTIONEN DER COROMETRICS 170 SERIE

171 172 174

Wasserdichte Nautilus 9-Kristall-
Ultraschallaufnehmer 

Einzeln 

Dual

Dual

Alarm für fetale Herzfrequenz

Herzfrequenz-Offset-Modus

  X X

Wasserdichter Nautilus
Toco-Aufnehmer 

              X

X

X

Fern-Ereignismarker

              X  X X

Schnittstelle zur Zentralstation
(z. B. Trium CTG Online) 

              X               X

X

Schnittstelle zu Mini Telemetriesystem X X

 

Intrauteriner Druck (invasiv) 

    X

Modus für fetale EKGs – Kopfelektrode 

     X

OPTIONALE FUNKTIONEN

171 172 174

Detektionsalgorithmus für
fetale Bewegungen 

 X

X X

360°-Ansicht