Der krankenhausinterne Transport von Neugeborenen

Ein Baby, ein Bett. Ganz einfach! Dieses einfache Konzept ist eine wichtige Voraussetzung, um Neugeborene möglichst wenigen Störungen aussetzen zu müssen. GE Healthcare stellt Ihnen innovative Lösungen wie den Giraffe* Shuttle zur Verfügung, um ein mobiles Bett für Säuglinge zu schaffen, das sich ganz einfach innerhalb des Krankenhauses von einem Pflegebereich zum anderen bewegen lässt. So können Sie Risiken für Ihre kleinsten Patienten reduzieren und die Nutzung Ihrer Ressourcen optimieren.


Ein Baby. Ein Bett.

Optimieren Sie die Pflege von Neugeborenen, indem Sie unerwünschte Umlagerungen bei der Verlegung in andere Pflegebereiche minimieren.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: 

  • Wenn das nächste Mal eine Risikogeburt gemeldet wird, schließen Sie den Giraffe Shuttle an die Giraffe OmniBed Carestation an, bringen sie in den Kreißsaal und legen das Baby in die Giraffe OmniBed Carestation, um es einfach und sicher vom Kreißsaal zur Neugeborenen-Intensivstation zu transportieren.
  • Das Baby muss die Intensivstation für einen geplanten Eingriff oder eine diagnostische Untersuchung verlassen? Kein Grund, es zu stören. Verbinden Sie einfach den Giraffe Shuttle mit der Giraffe Inkubator Carestation, um den Patienten zum gewünschten Bereich innerhalb des Gebäudes zu bringen.

Der Giraffe Shuttle versorgt das Giraffe-Wärmebett mit Energie, sodass Ärzte das Baby im Wärmebett von einem Pflegebereich zum anderen transportieren können.