Neuro

Wirbelsäule

Körper

Brust

Kardiovaskuläre Anwendungen

MSK

Pädiatrie

Silent Scan

  • MAGiC (Magnetic Resonance Image Compilation)

    Klicken Sie hier und entdecken Sie MAGIC

    Zum allerersten Mal ist es technisch möglich, mehrere Bildkontraste in einer einzigen Aufnahme, einschließlich T1, T2, STIR, T1 FLAIR, T2 FLAIR* und PD-Kontraste des Gehirns mit nur einer Akquisition zu erzeugen.

    Das heißt: Es ist nur ein Scan erforderlich, um mehrere Bilder in der Hälfte der Zeit, die für separate Sequenzen benötigt würde, zu erfassen. Bei vollständiger Integration in Ihren Arbeitsablauf: Ein nahtloser Workflow.

    *Es wird empfohlen, zusätzlich zu MAGiC auch herkömmliche T2 FLAIR-Bilder zu akquirieren. 

  • MAGiC

    Volle Flexibilität selbst bei mehreren Kontraständerungen

    Sie können den Bildkontrast auch nachträglich noch durch Änderung von TR, TE und TI anpassen, wenn der Scan bereits beendet ist und der Patient den MR-Raum verlassen hat. Die MAGiC-Verarbeitung bietet Ihnen jeden gewünschten Kontrast und eröffnet Ihnen so ganz neue diagnostische Möglichkeiten.

    MAGiC liefert dabei weit mehr als nur die standardmäßigen MR-gewichteten Bilder indem die Rohdaten zusätzlich in quantitative T1- T2- und PD- Gewebekarten verarbeitet werden. 

    Magic