Flexibilität und Vielseitigkeit bei der MRT-Untersuchung

Mit der MRT können sowohl anatomische als auch physiologische Merkmale von Organen und Pathologien erkannt werden. Diese Vielseitigkeit macht die Bildgebungsmethode zu einem unverzichtbaren Diagnosewerkzeug. AW-Programme mit ihren vereinfachten Abläufen und intuitiver Benutzeroberfläche ermöglichen dem Anwender eine rasche und präzise Quantifizierung und qualitative Auswertung von MR-Untersuchungsergebnissen.